Capsicum Arten

Welche Capsicum-Arten gibt es und wo kommen sie ursprünglich her?

Zur Gattung Capsicum zählen stand heute circa 33 Arten.

Diese sind in Südamerika, sowie den Lateinamerikanischen Ländern zu finden. Bis heute sind keine Chilis oder Paprikas aus anderen Kontinenten bekannt.

Im Folgenden zeigt die Tabelle die Verteilung der einzelnen Arten über den Südamerikanischen Kontinent.

 

Wie der Tabelle leicht abzulesen ist, sollten echte Chilifans, wenn sie denn die Naturformen in ihrem Heimatland entdecken wollen, nach Brasilien oder Bolivien reisen.

Neben der Tatsache, dass die Chilis ursprünglich aus Südamerika stammen, ist es sehr interessant, dass Südamerika nicht das Land mit den meisten Züchtungen ist. Es kommen zwar regelmässig neue Züchtungen aus Südamerika auf den Markt. Dennoch ist die Volksrepublik China mit geschätzten 15.800.000 Tonnen, der größte Produzent weltweit. Denn wie wir nun wissen stammt keine bekannte Art ursprünglich aus Asien.

 

Die in der Tabelle dick geschriebenen Arten (C. annuum, C. baccatum, C. chinense, C. frutescens, C. praetermissum und C. pubescens) haben keinen größeren züchterischen Wert. Aus diesem Grund werde ich diese nicht schwerpunktmässig behandeln. Zu Mindest nicht in Bezug auf Chilis, welche wir in Kultur haben. In meinen Beiträgen zum Thema Solanum werde ich sie gesondert behandeln.