Chilis ernten!

Chilis ernten ist der Lohn für die gärtnerische Seele.

 

Denn die Mühen über die letzten Monate werden nun belohnt. Doch wie muss vorgegangen werden oder zupfe ich die Schoten einfach von der Pflanze?

 

Ihr benötigt nicht sehr viel. Mit Geschick können die Schoten am Stielende, bei der Sollbruchstelle, einfach abgebrochen werden.

Dies gelingt meist sehr einfach. Doch hin und wieder sträuben sich die Stiele. Sie lassen sich einfach nicht brechen. Da hilft kein Ziehen, Reissen oder Drehen, die Verbindung bleibt bestehen.

Ein Werkzeug muss her. In der Regel ist dies eine Schere. Dies kann jede Schere sein, die stabil genug ist um auch dicke Stiele, wie bei z.B. Paprika, durchtrennen zu können.

 Mit einer guten, spitz zulaufenden Schere ist es möglich jeden noch so feinen Stiel von der Pflanze durchzutrennen. Solch eine Schere hilft auch beim Rückschnitt der Pflanzen ungemein. Gerade bei Chilis, die sehr fein verzweigt sind, ist mit solch einem Werk, das Arbeiten ein echtes Vergnügen.

Nach dem alle reifen Schoten von der Pflanze entfernt sind. Können diese entweder getrocknet, direkt in der Küche verwendet oder weiter verarbeitet werden.